Programm- und Konzeptentwicklung Ernährungsberatung und -therapie Betriebliche Gesundheitsförderung

„Diabetes - nein danke! - Das Diabetes Typ-2 Präventionsprogramm"

Kursleiterschulung

Die Verlockung lauert an jeder Ecke: Zuckerreiche und hochkalorische Lebensmittel  sind heute leichter und günstiger verfügbar als je zuvor. Das hat Folgen, denn sowohl ein hoher Zuckerkonsum als auch Übergewicht sind wesentliche Risikofaktoren für die Entstehung von Diabetes. Der früher vor allem bei älteren Menschen auftretende, ernährungsbedingte Diabetes Typ 2 verbreitet sich immer stärker und betrifft heute bereits Kinder und Jugendliche. Höchste Zeit, für dieses Thema zu sensibilisieren und vorzubeugen, bevor Körper und Gesundheit ernsthaften Schaden nehmen!

Sie möchten sich mit diesem Thema intensiv beschäftigen und ein Präventionsprogramm anbieten? Wünschen Sie sich alltagstaugliche, bereits fertig ausgearbeitete Schulungsunterlagen und praktische Tipps für die Organisation des Kurses? Dann könnte dieses Präventionsprogramm für Sie interessant sein!

Inhalte der Kursleiterschulung

  • alle Hintergründe und Beraterkompetenz für Menschen mit einem erhöhtem Risiko
  • Durchführung der Kurs-Umsetzung und praktische Tipps für die Beratung
  • Unterstützung für die Platzierung auf dem Markt (auch im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung)

Das erwartet Sie

  • ein bereits zertifiziertes Kurskonzept (standardisiert und bundesweit bei der ZPP registriert)
  • fertige personalisierte Kursmaterialien inkl. Stundenbilder und Teilnehmerunterlagen
  • die gemeinsame Ausarbeitung eines Workshop-Konzepts für die Betriebliche Gesundheitsförderung

Was ist das Besondere an "Diabetes - nein danke!"?

  • Zielgruppe:Personen bzw. Berufstätige mit einem erhöhten Risiko einen Diabetes Typ-2 zu entwickeln
  • Ziel: Stärkung der Motivation und Handlungskompetenz zu einer eigenverantwortlichen, nachhaltigen Umstellung auf eine individuell bedarfsgerechte Ernährung
  • Der Kurs: verändert typische Alltagssituationen positiv und hilft bei einer nachhaltigen Veränderung des Lebensstils
  • Umfang: 8 Einheiten à 60 Minuten

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

Keine zeitraubenden Zertifizierungsmaßnahmen
> Das Konzept ist bereits durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziert und einsatzbereit

Keine stundenlangen Arbeiten an Konzepten
> Stundenbilder und Teilnehmerunterlagen sind "fertig"

Keine endlose Suche nach Einsatzgebieten
> Die Kraaibeek GmbH ist eine Plattform, die von interessierten Unternehmen und Institutionen angefragt wird und an geschulte Fachkräfte weiterleitet

Dauer der Kursleiterschulung

1 Tag (10.00 - 16.00 Uhr)


Kosten

Durch die Teilnahme an der Einstiegschulung wird die Berechtigung erlangt, das Programm inklusive aller Materialien für drei Jahre als Kursleiter/-in anzubieten.

 

Ernährungsfachkräfte

VDD Mitglieder

Neu ab 1.08.2019: nochmal zusätzlicher Rabatt für SNN-Mitglieder von 10%

Schulung inkl. Konzept

560,00 €

zzgl. der gesetzlichen MwSt

520,00 €

zzgl. der gesetzlichen MwSt

Jährliche Nutzungsgebühr

(Updates/Pflege der Homepage)

69,00 €

zzgl. der gesetzlichen MwSt

49,00 €

zzgl. der gesetzlichen MwSt

 

Eine Bepunktung der Schulung durch die Berufsverbände ist möglich.

QUETHEB VFED VDD VDOE

2 Punkte

(1 Punkt Modul M, 1 Punkt Modul B).

7 Punkte 7 Punkte 7 Punkte


Alle Angaben sind ohne Gewähr!

 

Konzeptinhaberinnen/Autorinnen:

Andrea Stensitzky-Thielemans

Hanna-Kathrin Kraaibeek

 

Termine/Veranstaltungsorte 2019

 

05.12.2019 (Donnerstag) von 10-16 Uhr (Kurs-Nr. HH-DP-01)

 

Hamburg/Pinneberg

 

10.12.2019 (Dienstag) von 10-16 Uhr (Kurs-Nr. FFM-DP-02)

Frankfurt am Main

 

12.12.2019 (Donnerstag) von 10-16 Uhr (Kurs-Nr. MS-DP-03)

Münster (48143 ), Haus der Familie, Krummer Timpen 42

 

18.12.2019 (Mittwoch) von 10-16 Uhr (Kurs-Nr. MD-DP-04)

Magdeburg (39104), Im Elbbahnhof 16

 

 

Informationen und Anmeldung

Sind Sie neugierig geworden? Sind Fragen unbeantwortet geblieben? Treten Sie gerne mit uns in Kontakt.

Möchten Sie an der Kursleiterschulung teilnehmen? Hier gelangen Sie zum  Anmeldeformular

Wir freuen uns auf Sie!