Gesundheitsgerechte Verpflegung im Arbeitsalltag

Betriebliche Gesundheitsförderung – nach § 20a SGB V – eine themenbezogene Schulung für Ernährungsfachkräfte

Präventionsprinzip: Gesundheitsgerechte Verpflegung im Arbeitsalltag

Die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) nimmt in der Arbeitswelt einen immer größeren Stellenwert ein.

Die Gesundheitspolitik, Krankenkassen und Arbeitgeberverbände haben die BGF als hochwirksames Mittel erkannt, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern.

Investitionen in Maßnahmen zur BGF lohnen sich. Das Ergebnis sind gesunde, motivierte Mitarbeiter mit einer hohen Effizienz und geringen Ausfallzeiten. Diesen Prozess können unterschiedliche Anbieter im BGF mit Maßnahmen zur Verhaltens- und Verhältnisprävention begleiten. Die Ernährung nimmt eine zentrale Bedeutung ein.

Ernährungsfachkräfte sollten über Maßnahmen, Rahmenbedingungen, Organisations- und vor allem Prozessmanagement Kenntnisse besitzen – der zweitägige Workshop liefert Informationen und kreative Ideen dazu.

Es stellen sich eine Vielzahl an Fragen:

Wie und was essen die Mitarbeiter eines Unternehmens? Welche Chancen hat ein Mitarbeiter mit den Gegebenheiten vor Ort gesund zu essen? Gibt es eine Kantine und was bietet diese an? Wie verknüpfe ich die Vorgaben der gesunden Ernährung mit den Vorlieben der Kunden und dem Angebot des Kantinenbetreibers?

Und wenn es keine Pausenversorgung im Betrieb gibt? Wie kann ich trotz Pizza, Döner und Co. den Ausgleich über den Tag schaffen? Belieferung, Imbiss, Automatenverpflegung oder Selbstversorgung- was kann ich den einzelnen Konsumenten raten?

Mit Fallbeispielen und Gruppenarbeiten lernen Sie die Möglichkeiten der verschiedenen Verpflegungskonzepte kennen und erhalten Handwerkszeug, um Krankenkassen, Unternehmen, Mitarbeiter oder Kantinen beraten und unterstützen zu können.

Inhalte

  • Gesundheitliche Herausforderungen in der Arbeitswelt
  • Verhaltens- und Verhältnisprävention im Betrieb
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Zusammenarbeit mit Krankenkassen/ Betriebliche Gesundheitsförderung nach § 20a SGB V
  • Kantinenverpflegung und Optimierung
  • Pausenverpflegung  - Anspruch und Wirklichkeit
  • Fallbeispiele

Dauer
2 Tage
(1. Tag: 10.00 – 16.00 Uhr; 2. Tag: 9.00 – 15.30 Uhr)

Kosten
400,00 € zzgl.  der gesetzlichen Mwst., inkl. Skript, Checklisten und Material

Eine Bepunktung der Fortbildung durch die Berufsverbände ist möglich.
Der VFED vergibt 13 Punkte.
VDD/VDOE: je 1 Punkt pro 45 Min.-Einheit.
Alle Angaben sind ohne Gewähr!

Referenten
Candy Cermak, Diätassistentin

- seit 1993 bundesweit als Diätassistentin für Cateringunternehmen tätig
- Schwerpunkte: Verpflegungsmanagement, Küchenorganisation, Seniorenverpflegung
- 2011 Gründung ihres Unternehmens Candy Cermak Verpflegungsmanagement & Ernährungsberatung

Hanna-Kathrin Kraaibeek, Diplom-Oecotrophologin

- ehemalige Mitarbeiterin einer bundesweiten Ersatzkasse

Termin/Veranstaltungsort
für 2017 in Planung

Informationen und Anmeldung

Sind Sie neugierig geworden? Sind Fragen unbeantwortet geblieben? Treten Sie gerne mit uns in Kontakt. Hier gelangen Sie direkt zum Anmeldeformular.

Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Termine auf einen Blick

Wann? Was? Organisationsform Wo?
19.08.2017 Follow Up-Workshop Betriebliche Gesundheitsförderung WS Magdeburg
08.09.2017 Workshop Betriebliche Gesundheitsförderung WS Senden/Ulm
09.09.2017 Follow Up-Workshop Betriebliche Gesundheitsförderung WS Senden/Ulm
25.09.2017 Schicht im Schacht - Essen bei Schichtarbeit K Münster
26.09.2017 On the road - Essen im Aussendienst K Münster
27.09.2017 Auf Kurs K Münster
27.09.2017 Top in 4M (Top in Form) K Münster
28.09.2017 Nur das Beste für mein Kind - Essen ist Chefsache K Münster
29.09.2017 Follow up-Workshop Betriebliche Gesundheitsförderung WS Münster
06.10.2017 Fit mit Genuss ab 20+ K Neumünster
06.10.2017 Fit mit Genuss ab 50+ K Neumünster
11.10.2017 Schicht im Schacht K Pinneberg
12.10.2017 JobFood - Gesundheitsgerechte Ernährung im Arbeitsalltag K Pinneberg
13.10.2017 Workshop Betriebliche Gesundheitsförderung WS Pinneberg
14.10.2017 Auf Kurs K Pinneberg
10.11.2017 Workshop Betriebliche Gesundheitsförderung WS Münster
18.11.2017-19.11.2017 BGM meets BGF S Münster
07.12.2017 Leitfaden Prävention S Münster

Legende:
K = Kursleiterschulung und Konzept
WS = Workshop
S = Seminar